Karottenkuchen

Zutaten 

6 Eier

250g Xylit

250g Karotten (roh)

Abrieb einer Zitrone

1TL Zimt

300g Mandelmehl, entölt

50g Speisestärke

optional: Biosüße kalorienfrei zum bestäuben

Zubereitung:

  1. Eier trennen
  2. Eigelb zusammen mit dem Xylit zu einer sehr steifen und schaumigen Masse schlagen
  3. Karotten reiben (gern etwas grober), zu der geschlagenen Masse geben und einrühren
  4. restlichen Zutaten hinzugeben
  5. Eiweiß zu Eisschnee schlagen (auch hier wieder so lange bis eine steife Masse entsteht)
  6. den steif geschlagenen Eisschnee auf die Schaummasse legen und locker unterheben
  7. die Masse in eine gefettete Springform geben und bei 170 Grad im Ofen für etwa 60 Minuten backen
  8. Kuchen auskühlen lassen und anschließend nach Belieben dekorieren

Unser Geheimtipp: wenn du den Kuchen einen Tag vorher backst, ist er noch saftiger ♥

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neu: Lini´s Bites Pralinis