Saftige Schokomuffins

Zutaten (je nach Größe 8-9 Stück)

120g glutenfreie Haferflocken

85g Kokosblütenzucker

50g ungesüßtes Kakaopulver oder Backkakao

1 TL Backpulver

½ TL Natron

90g vegane Mylky Schokolinsen Vollmilch

180ml ungesüßte Pflanzenmilch

1 große Banane oder 160g Apfelmark

65g Crunchy Erdnussmus

½ TL Vanille Xylit

Zubereitung:

  1. Haferflocken in einer Küchenmaschine oder in einem Mixer zu Hafermehl verarbeiten
  2. alle trockenen Zutaten (bis auf die Schokolinsen) gut miteinander vermischen
  3. übrigen Zutaten hinzugeben und gut vermengen
  4. zum Schluss die veganen Schokolinsen unterrühren
  5. den Teig in Muffinförmchen (je nach Größe reicht die Masse für circa 8-9 Stück) einfüllen und für ca. 25 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen

Tipp: wer es extra crunchy mag, kann in den Teig noch ein paar Nüsse geben

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neu: Lini´s Bites Pralinis