Heimisches Superfood Haferflocken

Wenn man das Stichwort „Superfood“ hört, denkt man häufig an exotische Zutaten, wie Aronia, Maca oder Chia Samen. Dabei haben viele eines der gesündesten Superfoods wahrscheinlich häufig auf dem Teller: Haferflocken!

Zugegeben, Haferflocken wirken auf den ersten Blick nicht wie die neue Geheimzutat in internationalen Rezepten, doch wer sich genauer mit den Flocken beschäftigt, wird schnell merken, dass sie ein wahres Wundermittel für den Körper und essentiell für eine gesunde Ernährung sind.

 

Ihre Zusammensetzung: Neben einem hohen Anteil an Kohlenhydraten enthalten sie ebenso Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren und einen nicht außer Acht zu lassenden Anteil an Ballaststoffen. Darüber hinaus sind sie voll mit gesunden Nährstoffen, die wohltuend sind und zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen dienen können. B-Vitamine, Vitamin E, Magnesium, Eisen und Calcium sowie Phosphor machen die Flocken zu einer beachtlichen Närstoffquelle.

Als Energie-Booster: Die komplexen, langkettigen Kohlenhydrate der Haferflocken liefern dem Körper Energie, halten lange satt und können Heißhungerattacken vorbeugen. Besonders beliebt sind sie auch bei Sportlern, da sie nebenbei noch eine Menge Eiweiß enthalten, welches der Körper für den Zell- und Muskelaufbau benötigt.

Benefits: Durch den hohen Anteil an Ballaststoffen fördern sie die natürliche Verdauung. Durch die speziell enthaltenen Ballaststoffe Beta-Glucane verhindern sie, dass unser Blutzuckerspiegel schnell ansteigt. Besonders für Diabetiker ist ein niedriger Blutzuckerspiegel extrem wichtig. Aber nicht nur aktive Menschen und Diabetiker profitieren von Haferflocken. Durch die im Körper stattfindenden Stoffwechselprozesse entstehen immer wieder Abfallprodukte, die sich bei uns ansammeln. Die in den Haferflocken enthaltenen Ballaststoffe helfen unserem Körper diesen entstandenen „Müll“ wieder loszuwerden. 

 

Unser Fazit:

Haferflocken sind ein echtes Allroundtalent unter den Lebensmitteln. Sie liefern alle Bestandteile, die unser Körper braucht. Dabei ist ihre Zusammensetzung besonders ideal. Sie dienen nicht nur als perfekter Lieferant für Mikro- und Makronährstoffe sondern bringen eine Vielzahl an gesundheitlichen Aspekten mit, die wir uns zu Nutzen machen sollten. Sie lassen sich gut in jeden Ernährungsplan einarbeiten und können in unterschiedlichsten Gerichten ihren Platz finden. Wir finden das Haferflocken zurecht als Superfood bezeichnet werden. Sie bereichern unseren Speiseplan auf eine unglaublich vielfältige und gesunde Art und Weise.  

 

Hier geht´s auf direktem Weg zu unserem glutenfreien Superfood:

Superfood haferflocken
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Wissen. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neu: Lini´s Bites Pralinis